Slide background

Blog

Okt
11

Zeitloses Wohnen bei Basel

Wer möchte nicht so bequem wohnen? Trotz steilem Hang geht es bequem vom Carport direkt hinein in das Foyer und die Küche. Der komplette Eingang ist mit einer überdachten Veranda versehen, so dass die Besitzer auch trockenen Fußes vom Auto zur Haustür kommen.

Der Wohnstil? Einfach, bescheiden und wunderschön. Sparsam und übersichtlich möbilierte Räume und eine helle Farbpalette sind die einfachen Zutaten für ein Greenville Holzhaus voller Licht. Der praktische Charakter des pflegeleichten Dielenbodens ist auch für ein unkompliziertes Familienleben bestens geeignet.

Das Geheimnis der frischen Atmosphäre besteht darin, alle Oberflächen zum Verstärken des Lichtes zu nutzen. Spiegel, Chrom- und Edelstahlflächen reflektieren jeden Winkel, während kleine Farbakzente und Elemente aus der Natur Lebendigkeit vermitteln.

Amerikanisches Holzhaus Hofansicht

Das Untergeschoss diehnt als Schlafgeschoss mit Ankleide, Bad und Kinderzimmern. Beton finden Sie nur hangseitig. Vorn ist bereits das Holzhaus angedockt. Das gibt dem Haus auch im Untergeschoss einen frischen Duft nach Holz und ein angenehmes Raumklima.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Sep
11

Beach-House-Style

In Graubünden gibt es nun wieder eine Familie mehr, die ein Original Greenville Haus Ihr Eigen nennen. Nicht Glamourös - eher bescheiden elegant - wie die Menschen, die es bewohnen.

Wir lieben die Symbiose aus historischer Architektur, zeitgenössischer Funktionalität und einen Hauch von Romantik. Alles in hellen, warmen Tönen gehalten - lässt die Bewohner glücklich leben. Ein Gefühl - wie eine Umarmung.

Treppeweb

Deckend weisse Pinien-Paneele quer an den Wänden verbreiten Strand-Feeling. Die Tritte der Treppe sind genau auf die Farbe des Bodens abgestimmt. Alles wirkt ruhig und harmonisch.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Mai
02

Foyer

Das Foyer ist der große Vorraum unmittelbar nach dem Eingang eines Gebäudes. Bei uns verfügt er in der Regel über eine integrierte Garderobe. Ist dieser Raum großzügig gehalten, dient er bereits gut zur Kommunikation beim Empfang von Gästen. Man fühlt sich bereits am Eingang wohl und nicht eingeengt.

Foyer

Großzügiges Foyer im Landhaus in Lörrach. Rechts die integrierte Garderobe.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
30

Altes neu entdeckt: Die Speisekammer

Oft in Neubauten gar nicht mehr vorgesehen - integrieren wir wenn es möglich ist in jedem unserer Holzhäuser eine praktische Speisekammer. Die Speisekammer (auch Vorratskammer oder Speis genannt) ist ein kleiner Raum, in dem Lebensmittel und Speisen aber auch allerlei unförmige Küchenutensilien aufbewahrt werden. Zur Aufbewahrung bringen wir Borde oder Regale in praktischen Höhen und zur effizienten Platzausnutzung an den Wänden an. Am liebsten solche, die sich in unterschiedlichen Abständen leicht von den Besitzern später auch individuell regulieren lassen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
27

Futterstelle für unsere Lieblinge

Eine junge Familie in Lörrach hat sich nicht nur ihren Traum vom genialen Haus erfüllt - sondern alles bis zum letzten Nagel genau geplant. So verwundert es auch niemanden, dass der Liebling der Familie, Mathilde, seine eigene Futterstelle im Esserker mit eingeplant bekam. Und wie Sie sehen ist Mathilde sehr stolz darauf !

Im Hintergrund sehen Sie die Sitztruhen, die nicht nur viel Stauraum bieten - sondern Platz um den Esstisch für die gesamte Familie bieten.

Hund3

Mathilde wartet auf Futter.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
26

Wandfarbe in kleinen Räumen

Auch kleine Räume lassen sich in der Lieblingsfarbe gestalten. Dabei bringen verschiedene Nuancen Abwechslung ins Gesamtbild. In unserem Beispiel wurde die Wand über den weißen Paneelen in einem ruhigen Grün gehalten - Im Kontrast dazu stehen die englischen Streublumenfliesen am Boden. Helle Farben lassen einen Gegenstand größer erscheinen als dunkle. Diese Wirkung ist bei der farblichen Gestaltung von Wänden, Decken und Böden genau umgekehrt. Hier treten helle Töne zurück, während dunkle Farben in den Vordergrund rücken. Der Raum wirkt größer. Durch das an der Decke umlaufende 6cm hohe Passepartout beginnt diese optisch weiter unten, mehr Licht wird reflektiert und lässt den Raum dadurch höher erscheinen.

GRV 4644

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Okt
18

Entspannung pur...

...finden unsere Bauherren aus Lindau jeden Tag in ihrem neuen Holzhaus. Dabei ist es egal, ob sie sich draußen auf ihrer Veranda an einer guten Tasse Kaffee erfreuen oder abends mit Freunden eine Runde Billard spielen. Das Haus ist so wohnlich und rundum auf das Paar abgestimmt, dass sie sich hier auf jedem Quadratmeter wohlfühlen. Und das sieht man.

Porch3

Relaxen auf der Porch. 365 Tage Urlaub....

Porch4

Im bequemen Schaukelstuhl lässt es sich leben...

Porch5

Das Deck erstreckt sich über die gesamte Hauslänge.

Porch2

Der Lieblingsplatz der Besitzerin.

Kueche

Von der Küche geht es mit dem Kaffee direkt auf die Porch.

Billiard

Treffpunkt mit Freunden - der Billardtisch.

Diele

Vom Carport über die Porch in die helle Diele - wir haben bewusst auf Fliesen verzichtet.

Schlafen

Vom Schlafzimmer kann man den Blick über Obstplantagen schweifen lassen.

Mehr lesem von diesem Haus unter "Ein Leben auf der Porch"

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Okt
09

Allheilmittel gegen Winterdrepressionen

Jetzt wo die Tage wieder kürzer werden und es abends früher dunkel wird, haben wir das perfekte Heilmittel gegen die Winterdepression: Einfach ein Greenville Holzhaus bauen und sich jeden Tag daran erfreuen. So wie unsere Bauherrn hier in Luzern. Oder können Sie sich etwa vorstellen, dass man hier nicht sofort alle Sorgen vergisst und sich auf daheim freut, wenn man abends von der Arbeit nach Hause fährt und sich an diesem Anblick erfreuen darf?

Beleuchtungklein

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Okt
02

Neue Inspirationen zum Träumen

Wir nutzen zur Zeit den wunderschönen Herbst, um neue Aufnahmen für unser nächstes Wohnbuch zu produzieren. Die warmen Farben des Spätsommers geben ein ganz besonderes Licht und unterstreichen den gemütlich eleganten Charme unserer Holzhäuser. Hier ein paar exklusive Einblicke von Innenaufnahmen unseres letzten Photoshoots.

Schlafen

Im Schlafzimmer umranden unsere Paneelen das gesamte Zimmer.

Kueche2

Die Paneelen in der Küche - sehen leichter aus als Fliesen. Sie sind pflegeleicht, lassen sich sehr leicht reinigen.

Essen

Pudrige, naturfarbene Wandfarbe über den V-Paneelen sieht sehr edel aus. Weiße Leinenvorhänge unterstreichen die Wirkung.

WC

Pudige, grüne Wandfarbe über den Paneelen gibt dem Bad eine sehr elegante Note. Shutter schützen vor Einblicken.

Garderobe

Die Garderobe ist begehbar. Wunderschön der halbrunde Halter der Kleiderstange.

Bad

Im Bad dominiert die Naturfarbe an der Wand und sie kehrt im Polster der Sitztruhe wieder. Paneelen geben den edlen Charakter.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Sep
26

Modern skandinavisch wohnen in der Schweiz

Viele Leute verbinden mit „skandinavischem Wohnen" die klassischen Schwedenhäuser aus Mittelschweden, den Kennern auch als „Smaland" bekannt. Kräftige Außenfarben im traditionellen Rot und viele Dachschrägen im Inneren machen den typischen Stil dieser Region aus. Dass die Skandinavier aber auch eine sehr moderne Architektur haben, ist den wenigsten bei uns bewusst. Das Besondere hierbei ist, dass weiterhin Holz das dominante Baumaterial ist, und nicht wie bei uns üblich Beton und Stahl.
Wir haben 2012 eine Schweizer Familie kennen gelernt, die aus beruflichen Gründen Schweden kennen und lieben gelernt hat. Gemeinsam haben wir ein skandinavisches Holzhaus entworfen, das vom Grundriss perfekt auf die Bedürfnisse der vierköpfigen Familie abgestimmt ist, von Außen nicht zu sehr aus dem Neubaugebiet hervorsticht und dennoch innen den gemütlichen skandinavischen Wohnstil hat.

Shutter3

Weiß gekalkter Eichenboden ist im ganzen Haus verlegt und verleiht eine elegante Optik.

Wichtige Elemente hierbei waren der helle Holzdielenfußboden und unsere selbstgefertigten Wandpaneele, die gemeinsam für ein helles und freundliches Grundkonzept sorgen. Dank der Fußbodenheizung konnte sowohl im Erdgeschoss, als auch im Obergeschoss auf Heizkörper verzichtet werden, was die Räume größer erscheinen lässt und sie leichter einzurichten macht.

Als die Familie diese Sommerferien im Urlaub war, haben wir noch ein paar Details im Interieur nachgerüstet: So ist nun im Eingang eine praktische und elegante Garderobe eingebaut, und der ganze Flurbereich inkl. Treppenauf- sowie -abgang hat eine Verkleidung mit Paneelen bekommen.

Bank

Die Bank im Eingangsbereich ist bequem zum Schuhe An- und Ausziehen.

GRV 1141

Die Garderobe beginnt mit einer Sitzbank im Eingangsbereich. Schwedische Wandpaneele schützen vor Schmutz.

GRV 1340

Schwedische Wandpaneele auch im Treppenaufgang.

GRV 1355

Das helle Treppenhaus sieht nicht nur elegant aus - es ist auch leicht zu pflegen.

Darüber freuen sich besonders die beiden Kinder, denn wenn nun mal eine Wand beim Spielen dreckig wird, muss Mami nicht mehr schimpfen, da alles einfach abzuwischen ist.

Wir freuen uns über die neuen Impressionen von diesem schönen Greenville Holzhaus und sind der Meinung, dass es ein hervorragendes Beispiel dafür ist, wie gemütlich elegantes Wohnen heutzutage aussehen kann.

GRV 1491

Die große Schwester findet es cool.

GRV 1495

Der kleine Bruder muss sich nicht so vorsehen beim Spielen.

GRV 1510

Am Ende des Treppenhauses ein kleines Gästezimmer mit einem Ausziehbett in der Einbaunische.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare

Newsletter Anmeldung:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.