Slide background

Blog

Mär
02

Nostalgie im Badezimmer

First Class anstatt 0815 - in Ihrem Badezimmer können Sie es richtig krachen lassen. Haben Sie Lust auf Farbe und Tapete? Dann greifen Sie jetzt beherzt zu.

Nostalgische Armaturen und historische Farben passen hervorragend zusammen. Wir haben uns bei Traditional Bathroom in München umgesehen und sind begeistert.

Nostalgischer Badheizkörper

Showroom in München von Traditional Bathroom: Die Fliesen im victorianischen Stil passen zu den nostalgischen Badobjekten. Ein absolutes "Habenwill" ist der Handtuchheizkörper vorn links. Er findet Einzug in unsere Greenvillebäder. Wir finden ihn wunderschön.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Feb
24

Farben machen Geschichten

Klar, Greenville arbeitet gern mit Farben. Und das nicht nur außen. Vor allem innen, lieben wir sanfte Farben, die uns das Gefühl einer Umarmung geben. Und wie alles bei uns, haben auch die Farben ihre besondere Bedeutung. Eine Farbe hat mehr als ihre physikalische Eigenschaften, sie hat einen emotionalen Wert und sie enthält eine Geschichte.

Nicht zufällig verwenden wir in Greenville Holzhäusern Farben und Tapeten aus einem 300 Jahre alten Traditionsbetrieb im Vorgebirge des Mount Snowdon in Nord-Wales. "Little Greene". Die Farben basieren auf originalen historischen Referenzen vom 17. bis zum späten 20. Jahrhundert.

Wohnen mit roter Farbe

Bronze Red - Farbe von Little Greene stammt aus der victorianischen Zeit. Mit diesem Namen wird der Bronzeschimmer von Druckertinte beschrieben. Er stammt aus einem Buch über Malfarben aus dem späten 19. Jahrhundert.

Litte Greene erforscht in Zusammenarbeit mit English Heritage und der Crick Smith University of Lincoln, den Verwaltern der national Collection of Historic Decoration, den Einsatz von Farben im Wandel der Zeit. So finden wir ein originales Orange aus den 70igern genauso wie ein authentisches georgianisches Grau. Damit können wir auf eine Palette eigensinniger und traditionsreicher Farben zurück greifen, die genau zu unserem Holzhausstile passen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Feb
20

Gemütlichkeit der Seele

Bei Greenville dreht es sich immer mehr um Atmosphäre und Gefühle, als um Dinge. Es geht darum, sich zu Hause zu fühlen. In Sicherheit. An einem Ort, abgeschirmt von der Welt, ohne noch Wachsam sein zu müssen.

Unsere junge Familie in Vorarlberg hat sich dieses Zuhause geschaffen. Man könnte meinen, die Zeit ist hier stehen geblieben. Alles geht entspannt und eher langsam zu. Selbst das neue Familienmitglied, Nanuk, liegt trotz seines Welpenalters entspannt auf dem Dielenboden als wir eintreten und lässt sich überhaupt nicht aus der Ruhe bringen.

Weisses Holzhaus New England Stil 4

Nanuk beim Spazieren gehen. Die lange Eingangsveranda verbindet den Carport mit dem Haupteingang.

Wahrscheinlich ist das Gefühl ganz tief in uns verwurzelt - Holz ist etwas ganz besonderes für uns. Der Anblick der Holzfassade hinterlässt bei uns ein angenehmes Gefühl. Das Herüberstreichen, wenn wir das Geländer der Porch berühren, ist einfach schön. Der Eingang ist im Nord/Westen gelegen und es gibt hier genug Platz auf der Veranda, um am Abend die letzten Sonnenstrahlen bei einem Glas Wein einzufangen.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Feb
14

10 Dinge, die ein Greenville-Haus ausmachen - Teil 1

Die Kuschelecke

Jedes Zuhause braucht einen Ort, an den man sich mit einer Decke, einem Buch und einer Tasse Kaffee zurück ziehen kann. Einen Kuschelort. Am besten dafür geeignet ist eine Fensterbank. Auf der breiten Bank kann man gut sitzen und sich in Kissen einkuscheln. Mit einem Fell und einer Decke wird die Sache komplett.

Es gibt inzwischen fast kein Greenville - Haus mehr, ohne dieser Fensterbank. Kleine Erkerfenster werden extra für diesen Zweck ausgebaut. Mit einer sanften Beleuchtung ausgestattet, sieht es von aussen himmlisch gemülich aus. Drinnen mit Kissen und Decken ausgestattet, entspannt der Bewohner des Hauses nach einem langen Tag und lässt die Seele baumeln. Ist das Wetter draussen noch richtig kalt und windig, stellt sich ein richtig wolliges Gefühl ein. Das nett man auch "Glück".

Unsere Liebe zu solchen Plätzen mag auf die Zeit zurück gehen, als wir noch in Hölen gelebt haben. Es war wichtig, die Umgebung zu beobachten, während der Rücken in der Höle geschützt war und das Feuer im Inneren prasselte und uns wärmte.

Fensterbank im Holzhaus

Typische Fensterbank in der Küche. Hier haben Sie den richtigen Ausblick, um das Leben draussen zu beobachten und können trotzdem beim Kochen zuschauen und snacken.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Feb
13

Mit oder ohne Keller bauen?

Aus der Geschichte heraus betrachtet ist der Keller ein Lagerraum. Der Vorteil ist, Sie können Dinge unterstellen, Sie haben zum Abstellen Fläche. Der Nachteil ist, der Keller steht unter dem Haus, er kann somit auch im Wasser stehen. Das Erdreich ist immer feucht. Und der Keller kostet natürlich auch etwas Geld. Und zwar mehr als eine Bodenplatte.

amerikanisches holzhaus eingangsveranda

Typische Hanghaus im New England Stil. Der Teilkeller befindet sich nur Hangseitig. Vorn ist im Untergeschoss bereits das Holzhaus angedogt. Diese Teilunterkellerung ist ratsam und Kosten sparend.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Feb
11

DU BIST, WAS DU ISST

Wenn Greenville ein Mensch wäre, würden wir am ehesten an Hugh Fearnley vom River Cottage denken. Für Menschen, die das britische Fernsehen nicht so gut kennen: River Cottage ist eine der beliebtesten Koch- und Landliebe-Sendungen. Seine Einstellung zum Leben ist mit den drei L zu umschreiben: lässig, ländlich, langsam. Und damit umfasst er die Schlüsselelemente von Greenville und scheint außerdem den Wert von gutem, kräftigen Essen in guter Gesellschaft zu verstehen.

Greenviller sind Genussmenschen. Und tatsächlich steht gutes Essen in direkter Verbindung zu Greenville, eine Art, nett zu sich selbst zu sein, sich selbst zu verwöhnen und sich - und anderen - eine Pause von all den Anforderungen eines gesunden Lebensstils zu gönnen. Einpaar kleine Sünden gehören zu Greenville. Ein gutes Glas Wein. Gute Schokolade. Etwas leckeres Süßes - das ist Greenville.

Essplatz im Holzhaus mit Paneele

Ein Greenville - Essplatz an dem Sie allein oder mit Freunden klönen können. Halbhohe Paneele und eine warme, pudrige Farbe, die einen umarmen möchte...

Glück kann man nicht kaufen. Ein Greenville-Haus schon. Und eigentlich ist es das Gleiche. Zumindest für unser Gehirn. Stellen Sie sich vor, Sie kommen von Ihren täglichen Arbeit nach Hause, fahren um die Ecke und da: Sie sehen Ihr Greenville-Haus. Und wenn Sie hinein gehen, sehen die warmen Farben, die kuschligen Ecken, die aufgeräumte Diele - dann sind Sie schon ein bisschen glücklich. Sie setzen sich auf Ihren Lieblingsplatz, was meisst die Fensterbank ist, und schon spüren sie das wonnige Gefühl, dass durch Ihren Körper schwappt. Das ist einfach nur gut!

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Dez
03

Der Kamin als Blickfang

Sie möchten gern einen Kamin als Blickfang installieren und ärgern sich darüber, dass er zu weit im Raum steht?

40 cm Abstand zu brennbaren Materialien. Spezielle Vorschriften bei Benutzung in Räumen mit Lüftungssystemen. Und die Größe des Kamineinsatzes. All das scheint Ihren Traum vom Stilkamin zu Nichte zu machen. Abhilfe schafft eine kreative Planung von Beginn an. Schon die ersten Hausentwürfe sollten Ihre grundsätzlichen Wünsche berücksichtigen. Im Nachhinein bekommen Sie kein optimales Ergebnis mehr.

Kamin Buecherregal

Eine in Wien geplante Kaminwand mit Bibliothek.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Nov
23

Kunst und Architektur

Gute Architektur und eine gute Inneneinrichtung gehören zusammen. Und klar - wir sind nicht 0815 - sondern in jeder Hinsicht speziell.

Wen wundert es also, dass wir einmal mehr neue Wege gehen und uns mit dem einschlägigen Kunstmarkt beschäftigen. Nun suchen wir keinen van Gogh, sondern bezahlbare Kunst, die zu unserer Architektur passt und zur Einrichtung unseren Kunden. Genau wie Möbel fließt die Anschaffung in die Gesamtfinanzierung zu den derzeit attraktiven Konditionen. Und wenn wir das richtige "Näschen" haben - kommt eine Wertsteigerung hinzu.

Unterstützung gibt uns Herr Kranke, Kunstberater und Experte auf seinem Gebiet (http://kunststylist.de/). Er ist in den einschlägigen europäischen Galerien zu Hause und arbeitet mit einer Vielzahl von Künstlern direkt zusammen.

Kunst uns Architektur im Holzhaus

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Nov
15

Prachthütte

Die neue Lisa Romance berichtet in Ihrer Winterausgabe 2016 über unser Musterhaus im Allgäu. Eine schwedische Villa wie aus einem Wintermärchen....

Schwedenhaus im Winter

Der verschneite Eingang unseres Musterhauses in Maria Thann - immer wieder schön.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Okt
11

Zeitloses Wohnen bei Basel

Wer möchte nicht so bequem wohnen? Trotz steilem Hang geht es bequem vom Carport direkt hinein in das Foyer und die Küche. Der komplette Eingang ist mit einer überdachten Veranda versehen, so dass die Besitzer auch trockenen Fußes vom Auto zur Haustür kommen.

Der Wohnstil? Einfach, bescheiden und wunderschön. Sparsam und übersichtlich möbilierte Räume und eine helle Farbpalette sind die einfachen Zutaten für ein Greenville Holzhaus voller Licht. Der praktische Charakter des pflegeleichten Dielenbodens ist auch für ein unkompliziertes Familienleben bestens geeignet.

Das Geheimnis der frischen Atmosphäre besteht darin, alle Oberflächen zum Verstärken des Lichtes zu nutzen. Spiegel, Chrom- und Edelstahlflächen reflektieren jeden Winkel, während kleine Farbakzente und Elemente aus der Natur Lebendigkeit vermitteln.

Amerikanisches Holzhaus Hofansicht

Das Untergeschoss diehnt als Schlafgeschoss mit Ankleide, Bad und Kinderzimmern. Beton finden Sie nur hangseitig. Vorn ist bereits das Holzhaus angedockt. Das gibt dem Haus auch im Untergeschoss einen frischen Duft nach Holz und ein angenehmes Raumklima.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare

Newsletter Anmeldung:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.