Slide background

Blog

Sep
27

Eingangsbereich

Die Visitenkarte eines jeden Greenville-Haus ist der Eingangsbereich. Er heisst seine Bewohner "Willkommen". Daher ist es wichtig, dass er immer aufgeräumt aussieht. Unsichtbare Stauräume sind in diesem Bereich ein MUSS.

Besuchen Sie Gäste, so sind sie beeindruckt und begeistert von diesem ersten Eindruck. Ein "Wow" - Effekt entsteht.

Eingang

Die weisse Treppe ist ein Möbelstück. Sie lädt gekonnt in den oberen Stock ein.

Die Glastür ist mit einem Sprossenrahmen zusätzlich eingefasst und bildet ein Portal. Schon beim Eintreten kann man das Esszimmer sehen und hat auch einen Blick in den Garten.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Aug
23

Das Jugendzimmer

Das Jugendzimmer ist die erste "eigene Wohnung" der heranwachsenden Kinder. Es dient zum Relaxen, Lernen und ist auch der Treffpunkt mit Freunden. Bei der Einrichtung spielt die Meinung der Eltern eher eine zweitrangige Rolle. Wir versuchen, schon möglichst früh den Jugendlichen mit in die Planung einzubinden. Heranwachsende möchten sich oftmals auch in ihrem Wohnstil von den Erwachsenen unterscheiden und bei der Gestaltung ihrer eigenen vier Wände das Sagen haben. Das aktive Einbinden des Nachwuchses in die Planungsphase sorgt nicht nur für den familiären Frieden, sondern auch dafür, dass sich der Jugendliche später wohl fühlt.

Er macht seine ersten Erfahrungen in Sachen Planen und Einrichten. Seine Ideen und Kreativität sind gefragt. Er lernt verstehen, dass am Anfang aller Taten die Gedanken stehen.

Greenville Jugendzimmer

Perfektes Mädchenzimmer. Das Bett ist 1,40 m breit und dient zum Schlafen und zum Relaxen. Unnötige Möbel gibt es nicht. Neben einem passenden Kleiderschrank ist der Schreibtisch für die täglichen Schulaufgaben das wichtigste Arbeitsmittel.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Aug
19

Wohnen auf der Porch

Unsere Reiselust hat uns dieses Jahr wieder in die USA verschlagen und natürlich kommen wir mit vielen neuen Ideen zurück. Was uns aber besonders ins Auge stach: In der Provinz, in der wir gerade verweilen, hat wirklich j e d e s Haus eine Porch, auf der die Besitzer in dieser sommerlichen Jahreszeit wohnen (Bilder finden Sie in Kürze auf Facebook). Inzwischen sind unsere Sommer viel wärmer. Hiesige Spitzentemperaturen von 28 Grad - haben wir diesen Sommer in Europa praktisch ständig geknackt.

Nun sitzen wir hier am anderen Ende der Welt - natürlich am Abend auf der Porch (wir können es auch überdachte Veranda nennen) - und freuen uns darüber, dass inzwischen jedes Greenville Haus über solch eine Porch verfügt. Wer einmal diesen Luxus gesehen und gespürt hat, der möchte ihn nicht mehr missen.

Unser letztes Fotoshoot in Dornbirn zeigt am Besten, wie gut es sich draußen wohnt. Die Besitzerin erzählte uns, dass sich die Gäste auf ihrer Sommerparty pudelwohl fühlten und erst spät in der Nacht nach Haus gingen. Alle schwärmten noch Tage später vom guten Ambiente - das hat uns natürlich sehr gefreut.

GRV 0728

Die Gäste können kommen. Unter der überdachten Veranda spielt das Wetter keine so große Rolle mehr. Auch bei Regen sitzen alle im Trockenen.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Jun
14

Gartenhaus mit Aussendusche

So lässt es sich leben! Gemütlich und anmutig fügt sich das Gartenhaus in die Landschaft ein. Es ist ganz auf die Bedürfnisse der Familie konzipiert. Vorn können die Tore geöffnet werden, die gleichzeitig als Wind- und Wetterschutz dienen. Im Innenraum ist ausreichend Platz für Möbel zum Relaxen. Den oberen Bereich erreichen Sie über eine Leiter. Dort kann man auf einer Matratze schlafen.

Der hintere Bereich ist abgetrennt und von außen über die Tür begehbar. Dort sind Geräte für den Garten verstaut und ein wenig Technik für das Gartenhäuschen. Links daneben sehen Sie die Außendusche.

Eine kleine perfekte Sommerresidenz für Partyfreunde.

GRV 7661

Links am Ende des Gartenhauses sehen Sie die Außendusche. Sie ist in der selben Fassadenoptik angefertigt. Perfekt.

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Jun
07

Küche mit Stil für die ganze Familie

Wenn wir mit unseren Bauherren das Haus planen, legen wir immer ein besonderes Augenmerk auf die Küche. Hier findet das meiste Leben statt. Morgens sollen alle pünktlich, aber niemand mit knurrendem Magen, das Haus verlassen und abends wird gemeinsam gekocht und vom Erlebten erzählt.

In Dornbirn, im Vorarlberg, haben wir letztens eine ganz besonders gelungene Küche photographiert. Über eine Schiebetür mit Doppelflügeln ist sie vom Esszimmer getrennt. Am grossen Kochblock in der Mitte können mehrere Personen zusammen wirken. Dank des innovativ versenkbaren Dunstabzugs, wirkt der Raum besonders großzügig und lichtdurchflutet. Das absolute Highlight ist jedoch der Esserker. Denn wenn die Familie unter sich ist, kann man gemütlich in der kleinen Nische zusammensitzen. Die Einbaubank sowie der Tisch wurden von unseren Tischlern eingebaut und auf das Interieur abgestimmt.

Küche3

Toller Ausblick beim Essen. Der Esserker ist rundherum mit Fenstern versehen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Jun
07

Neues Greenville - Haus in Dornbirn

Die ersten Bilder von der Außenansicht des Hauses in Dornbirn möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier sind Lifestyle und moderne Technik perfekt vereint. Unverkennbar: die Inspiration unserer letzten Reise in die Hamptons. Das ist die Region am Ostende der Insel Long Island im Suffolk Country des US-Bundesstaates New York.

Das lockere und lässige Leben dort hat uns begeistert und die Architektur spiegelt dies wider. Dabei ist dieses Haus mit modernster Technik ausgestattet. Die ohnehin geringen Energiekosten werden durch die Photovoltaik-Anlage zusätzlich gesenkt. So leben Sie unabhängig von zukünftigen Strompreisen.

Sie möchten so leben? Bauen Sie mit uns!

Fron 2

Tolle Frontansicht im Süden. Die überdachte Terrasse bietet Schutz vor zuviel Sonne, Regen oder Wind.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Mai
09

Country Style Magazin Sommer 2015

Im neuen Country Style Magazin steht ein großer Bericht über unser Haus in Luzern. So wollte ich heut den Tag gut gelaunt beginnen und mir das Magazin im Handel holen.

Aber Fehlanzeige. Das Magazin war bereits vergriffen. Und das nach 2 Tagen!! Nach dem 3. Zeitschriftenhandel habe ich es für's Erste aufgegeben und hoffe, dass ich morgen in einer großen Autobahnraststätte fündig werde.

Für alle, die wie ich nicht warten können, hier die Onlineversion:

http://www.living-fine.de/go/id/2489-2451/country-style-heft-72-sommer-2015-a-home-without-a-dog-is-just-a-house

Country Style

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Mai
02

Foyer

Das Foyer ist der große Vorraum unmittelbar nach dem Eingang eines Gebäudes. Bei uns verfügt er in der Regel über eine integrierte Garderobe. Ist dieser Raum großzügig gehalten, dient er bereits gut zur Kommunikation beim Empfang von Gästen. Man fühlt sich bereits am Eingang wohl und nicht eingeengt.

Foyer

Großzügiges Foyer im Landhaus in Lörrach. Rechts die integrierte Garderobe.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
30

Altes neu entdeckt: Die Speisekammer

Oft in Neubauten gar nicht mehr vorgesehen - integrieren wir wenn es möglich ist in jedem unserer Holzhäuser eine praktische Speisekammer. Die Speisekammer (auch Vorratskammer oder Speis genannt) ist ein kleiner Raum, in dem Lebensmittel und Speisen aber auch allerlei unförmige Küchenutensilien aufbewahrt werden. Zur Aufbewahrung bringen wir Borde oder Regale in praktischen Höhen und zur effizienten Platzausnutzung an den Wänden an. Am liebsten solche, die sich in unterschiedlichen Abständen leicht von den Besitzern später auch individuell regulieren lassen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
27

Futterstelle für unsere Lieblinge

Eine junge Familie in Lörrach hat sich nicht nur ihren Traum vom genialen Haus erfüllt - sondern alles bis zum letzten Nagel genau geplant. So verwundert es auch niemanden, dass der Liebling der Familie, Mathilde, seine eigene Futterstelle im Esserker mit eingeplant bekam. Und wie Sie sehen ist Mathilde sehr stolz darauf !

Im Hintergrund sehen Sie die Sitztruhen, die nicht nur viel Stauraum bieten - sondern Platz um den Esstisch für die gesamte Familie bieten.

Hund3

Mathilde wartet auf Futter.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare

Newsletter Anmeldung:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.