Slide background

Blog

Jun
14

Gartenhaus mit Aussendusche

So lässt es sich leben! Gemütlich und anmutig fügt sich das Gartenhaus in die Landschaft ein. Es ist ganz auf die Bedürfnisse der Familie konzipiert. Vorn können die Tore geöffnet werden, die gleichzeitig als Wind- und Wetterschutz dienen. Im Innenraum ist ausreichend Platz für Möbel zum Relaxen. Den oberen Bereich erreichen Sie über eine Leiter. Dort kann man auf einer Matratze schlafen.

Der hintere Bereich ist abgetrennt und von außen über die Tür begehbar. Dort sind Geräte für den Garten verstaut und ein wenig Technik für das Gartenhäuschen. Links daneben sehen Sie die Außendusche.

Eine kleine perfekte Sommerresidenz für Partyfreunde.

GRV 7661

Links am Ende des Gartenhauses sehen Sie die Außendusche. Sie ist in der selben Fassadenoptik angefertigt. Perfekt.

Weiterlesen
1 Kommentar
Markiert in:
  1 Kommentar
Jun
07

Küche mit Stil für die ganze Familie

Wenn wir mit unseren Bauherren das Haus planen, legen wir immer ein besonderes Augenmerk auf die Küche. Hier findet das meiste Leben statt. Morgens sollen alle pünktlich, aber niemand mit knurrendem Magen, das Haus verlassen und abends wird gemeinsam gekocht und vom Erlebten erzählt.

In Dornbirn, im Vorarlberg, haben wir letztens eine ganz besonders gelungene Küche photographiert. Über eine Schiebetür mit Doppelflügeln ist sie vom Esszimmer getrennt. Am grossen Kochblock in der Mitte können mehrere Personen zusammen wirken. Dank des innovativ versenkbaren Dunstabzugs, wirkt der Raum besonders großzügig und lichtdurchflutet. Das absolute Highlight ist jedoch der Esserker. Denn wenn die Familie unter sich ist, kann man gemütlich in der kleinen Nische zusammensitzen. Die Einbaubank sowie der Tisch wurden von unseren Tischlern eingebaut und auf das Interieur abgestimmt.

Küche3

Toller Ausblick beim Essen. Der Esserker ist rundherum mit Fenstern versehen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Jun
07

Neues Greenville - Haus in Dornbirn

Die ersten Bilder von der Außenansicht des Hauses in Dornbirn möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier sind Lifestyle und moderne Technik perfekt vereint. Unverkennbar: die Inspiration unserer letzten Reise in die Hamptons. Das ist die Region am Ostende der Insel Long Island im Suffolk Country des US-Bundesstaates New York.

Das lockere und lässige Leben dort hat uns begeistert und die Architektur spiegelt dies wider. Dabei ist dieses Haus mit modernster Technik ausgestattet. Die ohnehin geringen Energiekosten werden durch die Photovoltaik-Anlage zusätzlich gesenkt. So leben Sie unabhängig von zukünftigen Strompreisen.

Sie möchten so leben? Bauen Sie mit uns!

Fron 2

Tolle Frontansicht im Süden. Die überdachte Terrasse bietet Schutz vor zuviel Sonne, Regen oder Wind.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Mai
09

Country Style Magazin Sommer 2015

Im neuen Country Style Magazin steht ein großer Bericht über unser Haus in Luzern. So wollte ich heut den Tag gut gelaunt beginnen und mir das Magazin im Handel holen.

Aber Fehlanzeige. Das Magazin war bereits vergriffen. Und das nach 2 Tagen!! Nach dem 3. Zeitschriftenhandel habe ich es für's Erste aufgegeben und hoffe, dass ich morgen in einer großen Autobahnraststätte fündig werde.

Für alle, die wie ich nicht warten können, hier die Onlineversion:

http://www.living-fine.de/go/id/2489-2451/country-style-heft-72-sommer-2015-a-home-without-a-dog-is-just-a-house

Country Style

Weiterlesen
0 Kommentare
Markiert in:
  0 Kommentare
Mai
02

Foyer

Das Foyer ist der große Vorraum unmittelbar nach dem Eingang eines Gebäudes. Bei uns verfügt er in der Regel über eine integrierte Garderobe. Ist dieser Raum großzügig gehalten, dient er bereits gut zur Kommunikation beim Empfang von Gästen. Man fühlt sich bereits am Eingang wohl und nicht eingeengt.

Foyer

Großzügiges Foyer im Landhaus in Lörrach. Rechts die integrierte Garderobe.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
30

Altes neu entdeckt: Die Speisekammer

Oft in Neubauten gar nicht mehr vorgesehen - integrieren wir wenn es möglich ist in jedem unserer Holzhäuser eine praktische Speisekammer. Die Speisekammer (auch Vorratskammer oder Speis genannt) ist ein kleiner Raum, in dem Lebensmittel und Speisen aber auch allerlei unförmige Küchenutensilien aufbewahrt werden. Zur Aufbewahrung bringen wir Borde oder Regale in praktischen Höhen und zur effizienten Platzausnutzung an den Wänden an. Am liebsten solche, die sich in unterschiedlichen Abständen leicht von den Besitzern später auch individuell regulieren lassen.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
27

Futterstelle für unsere Lieblinge

Eine junge Familie in Lörrach hat sich nicht nur ihren Traum vom genialen Haus erfüllt - sondern alles bis zum letzten Nagel genau geplant. So verwundert es auch niemanden, dass der Liebling der Familie, Mathilde, seine eigene Futterstelle im Esserker mit eingeplant bekam. Und wie Sie sehen ist Mathilde sehr stolz darauf !

Im Hintergrund sehen Sie die Sitztruhen, die nicht nur viel Stauraum bieten - sondern Platz um den Esstisch für die gesamte Familie bieten.

Hund3

Mathilde wartet auf Futter.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
26

Wandfarbe in kleinen Räumen

Auch kleine Räume lassen sich in der Lieblingsfarbe gestalten. Dabei bringen verschiedene Nuancen Abwechslung ins Gesamtbild. In unserem Beispiel wurde die Wand über den weißen Paneelen in einem ruhigen Grün gehalten - Im Kontrast dazu stehen die englischen Streublumenfliesen am Boden. Helle Farben lassen einen Gegenstand größer erscheinen als dunkle. Diese Wirkung ist bei der farblichen Gestaltung von Wänden, Decken und Böden genau umgekehrt. Hier treten helle Töne zurück, während dunkle Farben in den Vordergrund rücken. Der Raum wirkt größer. Durch das an der Decke umlaufende 6cm hohe Passepartout beginnt diese optisch weiter unten, mehr Licht wird reflektiert und lässt den Raum dadurch höher erscheinen.

GRV 4644

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare
Apr
19

Klein aber fein

In Lörrach im Schwarzwald, ganz in der Nähe von Basel, steht eines unserer schönsten Holzhäuser. Es hat eine beachtliche Größe und bietet den Platz für 3 Generationen. Unsere Bauherren haben in der Planungsphase sehr großen Wert auf die effiziente Ausnutzung jedes qm Wohnraums gelegt. Ein gutes Beispiel dafür ist der Hauswirtschaftsraum - auch Mudroom genannt. Er fällt im Gegensatz zum Haus sehr klein aus und beherbergt trotzdem Heizung, Elektrokasten, Wasseranschlüsse, Stauraum, Waschmaschine, Tumbler, einen Putzmittelschrank und einen Schrank zum Wäsche Sortieren. In ihm ist ein Wäscheabwurf integriert - so dass die Wäsche aus dem Obergeschoss direkt in diesen Schrank gelangt.

GRV 4678

Links der "Wäschesortierschrank". Er schließt direkt an der Decke an. In ihm befindet sich der Wäscheabwurf.

Weiterlesen
2 Kommentare
Markiert in:
  2 Kommentare
Apr
10

New England Style bei Basel

Und weiter geht es mit den Außenansichten des neuen Hauses im New England Style in der Nähe von Basel. Inzwischen hat sich einiges getan. Die Arbeiten an den Außenanlagen sind im vollen Gange, so dass Sie bald mehr Bilder sehen können. Heute zeigen wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack davon.

Mahler

Der Innenhof bietet Sichtschutz vor neugierigen Blicken.

GRV 4821

Im Südwesten genießen die Besitzer die Abendsonne auf der Porch.

Weiterlesen
0 Kommentare
  0 Kommentare

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.